Warning: Declaration of description_walker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d451843250/htdocs/studios/wp-content/themes/ganzer/header.php on line 97

Warning: Declaration of description_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/8/d451843250/htdocs/studios/wp-content/themes/ganzer/header.php on line 97
Juli 2012 - GANZER STUDIOS

Alle Beiträge im Juli 2012

10. Juli 2012

Gestern hat es mich nach langer Zeit mal wieder gepackt und habe zusammen mit meiner Kamera einen Spaziergang durch die Felder von Korntal gemacht.

Es war wunderschönstes Wetter: nicht zu heiß, leichter Wind und vor allem tolles Licht am Spätnachmiitag mit vereinzelten Wolken am Himmel. Nun bin ich ja schon oft dort spazieren gegangen und habe mir die ganze Zeit überlegt, was ich denn fotografieren könnte…
So kam ich auf die Idee ganz “normale” Dinge aus verschiedenen Perspektiven abzulichten. Oft liegt es nicht an der Kamera, dass die Bilder langweilig sind, sondern es liegt an der Komposition. Selbst mit einer Kompaktkamera hätte ich die Bilder machen können, denn gestern kam es mir vor allem darauf an verschiedene Perspektiven auszuprobieren.
So kam es auch dazu, dass andere Spaziergänger mich im Gras liegend vorgefunden haben, einfach weil ich eine Perspektive wollte, die man aus Augenhöhe nicht sieht.

Und das ist es auch was Bilder zu etwas Besonderem macht. Im Stehen fotografieren lässt die Welt nicht anders aussehen, sondern so wie wir sie ständig sehen. Gehen wir aber einmal auf eine Erhöhung, oder legen uns auf den Boden kommen ganz neue Ideen auf: so sieht die Welt aus der Sicht einer Ameise aus, oder aus der Sicht eines Vogels (etwas übertrieben, aber ich denke ihr wisst was ich meine)

Auf jeden Fall wollte ich ein bisschen Inspiration geben – für alle, die gerne mit ihrer Kamera in der Tasche spazieren gehen und nicht wissen wie und was sie fotografieren sollen.

Strohgäubahn Korntal-Weissach

Strohgäubahn Korntal-Weissach

Also, viel Spaß beim Ausprobieren!

Bin gespant was bei euch für Bilder rauskommen! =)

Yesterday I got the urgent need to head out for a walk with my camera through the fields of Korntal.

It was beautiful weather: not too hot, light wind, and above all great light in the later  afternoon with scattered cloud sky. I walk through the scenery, wondering what I could photograph…
So I came up with the idea to photograph quite “normal” things from different perspectives. Often it is the camera’s fault, that pictures are boring, but it is because of the composition. Even with a compact camera, I could have drawn these pictures, because it was all about the different perspectives.
That’s why other walkers found me lying in the grass, simply because I wanted a perspective that can not be seen from eye level.

And that’s also what makes pictures special. While photographing from a standing position makes the world look no different,  as we see it constantly. But if we go on a hill, or put us on the floor we come up with new ideas: that’s how the world looks from the perspective of an ant, or from the perspective of a bird (a little exaggerated, but I think you know what I mean)

In any case, I wanted to give a bit of inspiration – for those who like to go for a walk with the camera in your pocket and not knowing how and what to photograph.

 

 

Strohgäubahn Korntal-Weissach

 

Strohgäubahn Korntal-Weissach

 

 

 

 

Have lots of fun trying out new things!

I look forward seeing your pictures =)


Warning: Declaration of description_walker2::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d451843250/htdocs/studios/wp-content/themes/ganzer/footer.php on line 55

Warning: Declaration of description_walker2::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/8/d451843250/htdocs/studios/wp-content/themes/ganzer/footer.php on line 55